Kontakt

HALLER - Infrarotheizungen

Verlässliche, ökologische Produkte - aus Hayingen in die Welt

Wärme auf höchstem Niveau

Finden Sie Ihren Partner für Infrarotheizungen in Deutschland

2004

Erste Begegnung von Herr Haller mit der umweltfreundlichen Heizvariante, der Infrarotheizung bei einem Vortrag. Die Geschäftsidee mit ökologischem Heizen entsteht.

2005

Herr Haller sammelt erste Erfahrungen mit der behaglichen Wärme in einer Wohnung, die komplett mit Infrarotheizungen beheizt wird. Bei einer Schifffahrt über den Bodensee, bei der Herr Haller bis auf das brummende Schiff nur Natur um sich hat, fällt die Entscheidung. Die Triebfeder seines Unternehmens soll ökologisches und gesundes Heizen sein. Mit Sonne Strom machen, ohne fossile Brennstoffe entspricht genau seiner noch heute gültigen Vision: Unsere Kinder sollen auch in 30 Jahren noch gesund leben, deshalb streben wir mit unseren Produkten nach ökologischer Energiefreiheit.

2006

Der Vertrieb von Redwell Infrarotheizungen in Süddeutschland startet. Zu der Zeit dominieren 5 Infrarotheizungsanbieter den Markt. Zuvor wurden meist alte Nachtspeicheröfen im Altbau durch Infrarotheizungen ersetzt. Aber auch im Neubau gelingen erste Verkäufe. Die eigene Garage dient als Lager für die Infrarotheizungen. Erster Besuch im März auf der Internationalen Bodenseemesse (IBO) Friedrichshafen.

2007

Der Vertriebsvorgänger von Energiefreiheit, die Redwellstudio GmbH nimmt an vielen Messen teil. Philipp Haller, der Sohn von Herr Haller arbeitet neben der Schule im Familienbetrieb mit.

2008

Der Händleraufbau für einen der ersten Infrarotheizungsanbieter aus Österreich geht mit großen Steigerungen im PLZ Gebiet 6-7-87-89 weiter . Das Wachstum floriert vor allem durch Messebesuche im ganzen Vertriebsgebiet und Werbeaktivitäten stark. So steigt auch der Bekannheitsgrad der Produkte rasant an.

2010

Eine eigene Niederlassung im Rhein-Main-Gebiet in Heddesheim Industriestrasse 17 wird bezogen. Mit dem Wachstum des Betriebes steigt auch die Mitarbeiterzahl an.
Herr Knorr, Betriebswirt im Marketing, der später Geschäftsführer werden soll, startet durch. Frau Rosamaria Haller unterstützt das junge Unternehmen zusätzlich. Am 10.10.2010 wird die erste Sendung „Zuhause im Glück“ ausgestrahlt, was dazu führt, dass in einer Nacht über 1000 Anfragen eingehen. Viele weitere Sendungen folgen.

2011

Neue Mitarbeiter im Service und Vertrieb werden eingestellt. Auch die Logistik wird ausgebaut. 10 Neubauhäuser werden mit PV Infrarot BWP (Photovoltaik Infrarot Brauch-Wasser-Wärmepumpe) inklusive Speicher ausgestattet, alles aus der Hand von Redpur.

2012

Trennung von österreichischem Hersteller. Daraus geht die Gründung der „Redpur GmbH, Evolutionär Heizen“ hervor. Rosamaria Haller wird Geschäftsführerin der Redpur GmbH in Hayingen. Im 600m² großen Gebäude, das seit 2001 im Besitz von Rosamaria Haller ist, arbeiten langjährige Mitarbeiter teilweise schon seit über 30 Jahren. In diesem Gebäude wurden schon immer Waren, vor allem Textilien produziert. Das Vertriebscenter Energiefreiheit GmbH wird gegründet. Die Geschäftsführer werden Herr Knorr, Marketing Betriebswirt und Frau Betz. Herr Haller baut unter anderem den internationalen Vertrieb in der Schweiz, Frankreich und Belgien auf. Ein eigener Elektromeister, mit Team für die Produktion und die Montage wird eingestellt. Mit Jana Haller, der Tochter von Herrn Haller kommt eine neue Generation in das familiengeführte Unternehmen.

2014

Der Ausbau des Händlernetzes wächst rapide – mittlerweile gehören diesem 100 Händler an. Immer neue innovative Produkte wie die Classic Bio Thera P8, der Saturn Heater und die Tafelheizung kommen auf den Markt. Der Bürokomplex der Firma Köster in Husum mit 400m² dient als Referenzgebäude. Ein Mehrfamilienhaus in Freiburg für insgesamt 12 Familien wird komplett mit Infrarotheizungen ausgestattet.

2015

Die Produktion von Sonderanfertigungen für Krankenhäuser und Kirchen wird ausgebaut. Weitere Expansion der Vertriebspartner in der Schweiz, Belgien, Italien und Frankreich finden statt. Eine Werksvertretung für Bayern und Österreich wird installiert. Die Niederlassung in Berlin, Kirchhainer Damm 4 wird eröffnet. Wir treten der IG Infrarot bei.

2016

In der Tübinger Crona Klinik werden Bäder umgebaut und mit HALLER-Infrarotspiegelheizungen ausgestattet. Die Planung des Park Hotels in Husum startet. Dieses Hotel wird im Jahr 2017 gebaut und wird komplett mit HALLER-Infrarotheizungen ausgestattet. Dort können Kunden testen, wie sich Wohlfühlwärme durch Infrarot anfühlt. Der deutschlandweite Händlerausbau steigt auf knapp 160 Händler an. Die Niederlassung Hamburg-Norderstedt eröffnet im Dezember.

Philipp Haller macht erfolgreich den Masterabschluss in BWL mit dem Thema „Energiefreiheit".

2017

Nachdem es inzwischen mehr als 300 Infrarot-Anbieter mit Kunstnamen gibt, beschließt die Familie HALLER, mit ihrem Namen für die Qualität und das Vertrauen ihrer Produkte einzustehen. Mehr als 20 interne und freie Mitarbeiter werden bei HALLER Infrarot GmbH und Energiefreiheit GmbH beschäftigt.

Ab sofort heißen wir: HALLER – Infrarot Heizen

Die Infrarot Heizung Ihres Vertrauens. Nur der Name und der Eintrag ins HRG haben sich geändert, alles andere wie Garantieansprüche und Personen sind gleich geblieben!